KSRI |  Karlsruhe Service Research Institute
Anne_Zander Inga Giertz

Dipl.-Math. Anne Zander

  • Kaiserstr. 89,

    D - 76133 Karlsruhe

Lebenslauf

  • Seit 04/2014: Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Institut für Operations Research
  • 06/2013 - 03/2014: Stipendiatin am KSRI
  • 2007-2013: Studium der Mathematik mit Nebenfach Physik am KIT mit Abschluss Diplom

Tätigkeiten

Forschungsinteressen:

  • Anwendung vom Operations Research Methoden im Bereich Gesundheitswesen:
    • (Online) Terminplanung
    • Patientenstamm-Management
    • Kontrolle indirekter Wartezeiten (Wartezeit auf einen Termin)
  • Diskrete Optimierung
  • Warteschlangentheorie
  • Ereignisorientierte Simulation
  • Planung unter Unsicherheit

Lehre:

  • Übungsleiterin der Vorlesung „Operations Research im Health Care Management“
  • Übungsleiterin der Vorlesungen „Einführung in das Operations Research I und II“
  • Organisatorin und Betreuerin der Veranstaltung „Praxis-Seminar: Health Care Management“
  • Mitorganisatorin und -dozentin der Vorlesung „Modellieren und OR-Software: Fortgeschrittene Themen“
  • Mitorganisatorin und -betreuerin des Seminars „Aktuelle Themen des Operations Research“ / „Modern OR and Innovative Logistics“

Auszeichnungen

  • Fakultätspreis der Fakultät Mathematik am KIT 2013 für den besten Diplomabschluss
  • Preis für das beste Poster auf der ORAHS (Operational Research Applied to Health Services) Konferenz im Juli 2016

Betreute Abschlussarbeiten (Auswahl)

  • Patientenstamm-Management: Berechnung einer optimalen Stammzusammensetzung
  • Online-Terminplanung unter Berücksichtigung von Patientenpräferenzen
  • Servicesysteme mit variabler Nachfrage nach zusammenhängenden Ressourceneinheiten
  • Terminplanintegration an Kliniken am Beispiel von Betty24 und AGFA ORBIS
  • Optimierung von Terminplänen bei variabler Servicedauer und kundenspezifischen Terminpräferenzen
  • Online-Terminmanagement in der Praxis und indirekte Wartezeiten für verschiedene Patientengruppen
  • Untersuchung der indirekten Wartezeit unter traditioneller Terminvergabestrategie
  • Untersuchung verschiedener Open-Access-Strategien unter Berücksichtigung der Patientenstammgröße
  • Trade-Off zwischen flexibler Terminwahl und Auslastung
  • Simulationsmodell zur Planung der Anzahl an OP-Schleusen in Krankenhäusern

Beispielthemen aus dem Praxis-Seminar

  • Terminplanung
  • OP-Planung
  • Personal- und Schichtplanung
  • Patiententransportplanung
  • Lager- und Tourenplanung
  • Layout-Planung
  • Simulation von Prozessabläufen mit Engstellenidentifikation und Kapazitätsabschätzungen:
    • OP-Bereich
    • Zentralsterilisation
    • Aufzüge
    • Notaufnahme
    • Patientenaufnahme
    • Aufnahmestation
    • Bettenaufbereitung
  • Covid-19 Themen:
    • Epidemie-Modellierung
    • Schichtplanung währen der Covid-19 Pandemie
    • Zuteilung von Patienten zu Intensivbetten

Publications


2019
Proceedingsbeiträge
Centralising the Admission Process in a German Hospital.
Reuter-Oppermann, M.; Kienzle, L.; Zander, A.; Buchmüller, D.; Goldberg, D.
2019. Proceedings of the 52nd Hawaii International Conference on System Sciences, Association for Information Systems, Atlanta, GA. doi:10.24251/HICSS.2019.497
2018
Buchaufsätze
An Innovative Concept for Teaching Operations Research Applied to Health Care.
Reuter-Oppermann, M.; Zander, A.; Nickel, S.
2018. Advances in Operations Research Education. Ed.: J. Beliën, 95–105, Springer International Publishing, Cham, CH. doi:10.1007/978-3-319-74104-8_7
Zeitschriftenaufsätze
2017
Proceedingsbeiträge
Modeling Indirect Waiting Times with an M/D/1/K/N Queue.
Zander, A.
2017. Proceedings of the Second KSS Research Workshop : Karlsruhe, Germany, February 2016. Ed.: P. Hottum, 110–119, KIT, Karlsruhe VolltextVolltext der Publikation als PDF-Dokument
2016
Proceedingsbeiträge
Dynamic Appointment Scheduling with Patient Time Preferences and Different Service Time Lengths.
Zander, A.; Mohring, U.
2016. Applied Operational Research : 8th International Conference on Applied Operational Research, Proceedings, Rotterdam, The Netherlands, 28th - 30th June 2016. Ed.: K. Sheibani, 72–77, ORLAB Analytics, Vancouver, CDN VolltextVolltext der Publikation als PDF-Dokument