KSRI |  Karlsruhe Service Research Institute

Get eReady

  • Ansprechpartner:

    Axel Ensslen, Sabrina Ried, Patrick Jochem

  • Projektgruppe:

    Energiewirtschaft

  • Förderung:

    Bundesministerium für Wirtschaft und Energie BMWi

  • Partner:

    Bosch Software Innovations, Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung, Athlon Car Lease, Heldele 

  • Starttermin:

    01.01.2013

  • Endtermin:

    31.12.2015

 

Schlagwörter: Elektromobilität, Fahrzeugflotten, E-Mobility Services, Geschäftsmodelle

 

Inhalte und Ziele

Das Projekt wird vom BMWi unter dem Förderkennzeichen 16SBW020E gefördert.

Im Projekt Get eReady kommen mehr als 300 neue Elektro- und Hybridfahrzeuge bis 2015 in Fahrzeugflotten in den Regionen Stuttgart und Karlsruhe zum Einsatz. Ziel des Vorhabens ist die Identifikation von Erfolgsfaktoren für einen wirtschaftlichen Betrieb von Elektrofahrzeugflotten und der Nachweis deren Wirksamkeit. Die Elektrofahrzeugflotten sollen durch den Einsatz von Elektromobilitäts-Diensten untereinander sowie mit der Ladeinfrastruktur vernetzt werden.

Der wirtschaftliche Betrieb einer vernetzten Flotte von Elektrofahrzeugen wird unter anderem durch das KSRI wissenschaftlich begleitet. So werden Akzeptanzaspekte aus Sicht von Fuhrparkverantwortlichen untersucht sowie nachhaltige Geschäftsmodelle für den Flotten- und Infrastrukturbetrieb ermittelt.

Get eReady ist Teil des Schaufensters Elektromobilität Baden-Württemberg „LivingLab BWe mobil“. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie fördert das Projekt mit einem Volumen von 4,7 Millionen Euro.