KSRI |  Karlsruhe Service Research Institute
Bosch_Partnership

Erneuerung der Bosch-Partnerschaft und Wechsel im KSRI-Direktorium

  • Datum: 12.12.2019
  • Wir freuen uns, die seit 2013 bestehende Partnerschaft zwischen der Robert Bosch GmbH und dem Karlsruhe Service Research Institute (KSRI) am KIT weiterzuentwickeln. Die aktiven Themen im Bereich „Supply Chain Optimization“ werden nun um Analytics-Themen aus dem Anwendungsfeld „Automotive Service Solutions“ erweitert.

    Mit dem thematischen Ausbau der Kooperation ist auch ein Wechsel im KSRI-Direktorium verbunden. Wir danken Herrn Dr. Markus Bauer für die erfolgreiche Zusammenarbeit in den letzten Jahren; er wird nun verstärkt im Bereich Logistikinnovationen tätig sein und weiterhin eng mit dem KIT zusammenarbeiten. Dr. Jens Ernst Müller wird ab sofort die Kooperation mit dem KSRI koordinieren und das KSRI-Direktorium als Vertreter von Bosch aktiv ergänzen. Dabei wird er von Dr. Welf Schneider als weiteren Themenverantwortlichen unterstützt.

    Mit Herrn Müller und Herrn Schneider werden zwei KIT-Alumni wieder an Ihrer Alma Mater aktiv – beide haben an der Universität Karlsruhe / KIT vor einigen Jahren erfolgreich promoviert.