Web Science

  • Typ: Vorlesung (V)
  • Semester: WS 16/17
  • Zeit: 20.10.2016
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    05.20 1C-03 05.20 Kaiserstraße 89-93 (Allianz-Gebäude)


    27.10.2016
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    05.20 1C-03 05.20 Kaiserstraße 89-93 (Allianz-Gebäude)

    03.11.2016
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    05.20 1C-03 05.20 Kaiserstraße 89-93 (Allianz-Gebäude)

    10.11.2016
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    05.20 1C-03 05.20 Kaiserstraße 89-93 (Allianz-Gebäude)

    17.11.2016
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    05.20 1C-03 05.20 Kaiserstraße 89-93 (Allianz-Gebäude)

    24.11.2016
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    05.20 1C-03 05.20 Kaiserstraße 89-93 (Allianz-Gebäude)

    01.12.2016
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    05.20 1C-03 05.20 Kaiserstraße 89-93 (Allianz-Gebäude)

    08.12.2016
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    05.20 1C-03 05.20 Kaiserstraße 89-93 (Allianz-Gebäude)

    15.12.2016
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    05.20 1C-03 05.20 Kaiserstraße 89-93 (Allianz-Gebäude)

    22.12.2016
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    05.20 1C-03 05.20 Kaiserstraße 89-93 (Allianz-Gebäude)

    29.12.2016
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    05.20 1C-03 05.20 Kaiserstraße 89-93 (Allianz-Gebäude)

    05.01.2017
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    05.20 1C-03 05.20 Kaiserstraße 89-93 (Allianz-Gebäude)

    12.01.2017
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    05.20 1C-03 05.20 Kaiserstraße 89-93 (Allianz-Gebäude)

    19.01.2017
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    05.20 1C-03 05.20 Kaiserstraße 89-93 (Allianz-Gebäude)

    26.01.2017
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    05.20 1C-03 05.20 Kaiserstraße 89-93 (Allianz-Gebäude)

    02.02.2017
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    05.20 1C-03 05.20 Kaiserstraße 89-93 (Allianz-Gebäude)

    09.02.2017
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    05.20 1C-03 05.20 Kaiserstraße 89-93 (Allianz-Gebäude)


  • Dozent:
  • SWS: 2
  • LVNr.: 2511312
Beschreibung

Web Science ist die aufstrebende Studie der Menschen und Technologien, Anwendungen, Prozesse und Praktiken, die das World Wide Web prägen und geprägt sind. Web Science zielt darauf ab, Theorien, Methoden und Erkenntnisse aus dem gesamten akademischen Disziplinen zu vereinen und mit der Industrie, Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft zusammenarbeiten, um ein Verständnis für das Web zu entwickeln: Die größte soziotechnische Infrastruktur in der Geschichte der Menschheit.

Die Vorlesung gibt eine Einführung in die grundlegenden Konzepte von Web Science. Wesentliche theoretischen Grundlagen, Phänomene und Methoden werden vorgestellt und erläutert.

Literaturhinweise
  • Networks, Crowds, and Markets: Reasoning About a Highly Connected World, by David Easley and Jon Kleinberg, 2010 (free online book: http://www.cs.cornell.edu/home/kleinber/networks-book/)

  • Thelwall, M. (2009). Social network sites: Users and uses. In: M. Zelkowitz (Ed.), Advances in Computers 76. Amsterdam: Elsevier (pp. 19-73)

Lehrinhalt

Diese Vorlesung zielt darauf ab, den Studierenden ein Grundwissen und Verständnis über die Struktur und Analyse ausgewählter Web-Phänomene und Technologien zur Verfügung zu stellen. Die Themen umfassen u.a. das Kleine-Welt-Problem, Netzwerktheorie, soziale Netzwerkanalyse, Graphbasierte Suche und Technologien / Standards / Architekturen.

Kurzbeschreibung

Die Vorlesung bietet einen Einblick in die Analyse von Sozialen Netzwerken und den dabei verwendeten Metriken. Dabei wird insbesondere auf Web-Phänomene und die zur Verfügung stehende Technologien eingegangen.

Arbeitsbelastung
  • Gesamtaufwand bei 5 Leistungspunkten: ca. 150 Stunden
  • Präsenzzeit: 45 Stunden
  • Vor- und Nachbereitung der LV: 67.5 Stunden
  • Prüfung und Prüfungsvorbereitung: 37.5 Stunden
Zielgruppe
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Informationswirtschaft
  • Technische Volkswirtschaftslehre
  • Wirtschaftsmathematik
  • Vergleichbare Studiengänge zu Wirtschaftsingenieurwesen
Ziel

Die Studenten

  • betrachten aktuelle Forschungsthemen auf dem Gebiet der Web Science und lernen insbesondere die Themen Kleine-Welt-Problem, Netzwerktheorie, soziale Netzwerkanalyse, Bibliometrie sowie Link-Analyse und Suche kennen.
  • wenden interdisziplinäres Denken an.
  • wenden technologische Ansätze auf sozialwissenschaftlichen Probleme an.
Prüfung

Die Erfolgskontrolle erfolgt in Form einer schriftlichen Prüfung (60min.) (nach §4(2), 1 SPO) oder in Form einer mündlichen Prüfung (nach §4(2), 2 SPO).

Die Prüfungen wird in jedem Semester angeboten und kann zu jedem ordentlichen Prüfungstermin wiederholt werden.