Service Oriented Computing

  • Typ: Vorlesung (V)
  • Semester: SS 2016
  • Zeit: 20.04.2016
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    11.40 Raum 231 11.40 Kollegiengebäude am Ehrenhof


    27.04.2016
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    11.40 Raum 231 11.40 Kollegiengebäude am Ehrenhof

    04.05.2016
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    11.40 Raum 231 11.40 Kollegiengebäude am Ehrenhof

    11.05.2016
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    11.40 Raum 231 11.40 Kollegiengebäude am Ehrenhof

    18.05.2016
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    11.40 Raum 231 11.40 Kollegiengebäude am Ehrenhof

    25.05.2016
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    11.40 Raum 231 11.40 Kollegiengebäude am Ehrenhof

    01.06.2016
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    11.40 Raum 231 11.40 Kollegiengebäude am Ehrenhof

    08.06.2016
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    11.40 Raum 231 11.40 Kollegiengebäude am Ehrenhof

    15.06.2016
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    11.40 Raum 231 11.40 Kollegiengebäude am Ehrenhof

    22.06.2016
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    11.40 Raum 231 11.40 Kollegiengebäude am Ehrenhof

    29.06.2016
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    11.40 Raum 231 11.40 Kollegiengebäude am Ehrenhof

    06.07.2016
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    11.40 Raum 231 11.40 Kollegiengebäude am Ehrenhof

    13.07.2016
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    11.40 Raum 231 11.40 Kollegiengebäude am Ehrenhof

    20.07.2016
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    11.40 Raum 231 11.40 Kollegiengebäude am Ehrenhof


  • Dozent: Maria Maleshkova
    Prof.Dr. Rudi Studer
  • SWS: 2
  • LVNr.: 2511308
Voraussetzungen

Empfehlungen:

Der vorherige Besuch der Lehrveranstaltung Service-oriented Computing 1 [2511500] wird empfohlen.

Literaturhinweise

Literatur wird in der Vorlesung bekannt gegeben.

Lehrinhalt

Die Vorlesung baut auf grundlegenden Web Service Techniken auf und führt ausgewählte, weiterführende Themen der Bereiche Service Computing und Service Engineering ein. Insbesondere fokusiert die Veranstaltung neue Web-basierte Architekturen und Andwendungen, die Web 2.0, Cloud Computing, Semantic Web sowie weitere moderne Internet-Techniken nutzen.

Arbeitsbelastung

The total workload for this course is approximately 150 hours. For further information see German version.

Ziel

Die Studentinnen und Studenten vertiefen ihr Wissen im Bereich moderner Service-orientierter Techniken. Sie erwerben dabei die Fähigkeit innovative und forschungsnahe Konzepte und Methoden zu verstehen, anzuwenden und zu bewerten.

Prüfung

Die Erfolgskontrolle erfolgt in Form einer schriftlichen Prüfung (60min.) (nach §4(2), 1 SPO) oder in Form einer mündlichen Prüfung (nach §4(2), 2 SPO).