Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT
inga_giertz
Kommunikationsstrategie und Corporate Identity
+49 721 608 - 45874
inga giertzUtw6∂kit edu

 

 

KSRI online

Twitter

LinkedIn

RSS

KSRI Mitarbeiter erhält IBM Forschungsstipendium für seine Arbeit im Bereich Sales Force Analytics and Optimization

KSRI Mitarbeiter erhält IBM Forschungsstipendium für seine Arbeit im Bereich Sales Force Analytics and Optimization
Datum: 28.02.2014
Johannes

Für seine Forschungsarbeit im Bereich Analytik und Optimierung von Vertriebssystemen wurde Johannes Kunze von Bischoffshausen am 18. Februar mit dem IBM PhD Fellowship Award ausgezeichnet, einem begehrten IBM Forschungsförderungsstipendium. Johannes Kunze ist Doktorand am KSRI und Teilnehmer am Graduiertenprogramms Service Research. Während seiner laufenden Forschung arbeitete er eng mit IBM Mitarbeitern aus der ganzen Welt zusammen. Er beteiligte sich an gemeinsamen Forschungsprojekten mit der IBM Abteilung Business Performance Services teil, verbrachte einen dreimonatigen Forschungsaufenthalt am IBM Thomas J. Watson Research Center in Yorktown Heights (NY) und beteiligte sich am am Biztech-Projekt “Smarter Commerce Through Advanced Business Analytics”, dessen Resultate es zur Patentanmeldung brachten.

Johannes Kunze von Bischoffshausen konzentriert sich in seiner Forschungsarbeit auf die Verbesserung der Selling Solutions, d.h. darauf die technisch und kommerziell besten an den spezifischen Kundenbedürfnissen orientierten Kombinationen von Produkten und Dienstleistungen zu finden. Selling Solutions brauchen Vertriebsteams mit der richtigen Verteilung von Rollen, Kompetenzen und Verantwortlichkeiten. Wie die Forschung zeigt, sind darüber hinaus Kundenbeziehungen auf persönlicher Ebene von außerordentlicher Bedeutung für den Vertriebserfolg. Demzufolge entwickelt Johannes entwickelt einen analytischen Ansatz, der die verbesserte Aufstellung von Vertriebsteams für den Vertrieb von Lösungen unter Berücksichtigung aller vorgenannten Kriterien zum Ziel hat.