Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

ServUp

ServUp
Ansprechpartner:

Marc Kohler

Links:
Projektgruppe:

Service Innovation & Management

Förderung:

Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF

Partner:

Institute for Human Factors and Technology Management (IAT) - Universität Stuttgart, European Business School (EBS), Drees & Sommer AG, Komatsu Forest GmbH, LTi DRiVES GmbH

Starttermin:

01.11.2010

Endtermin:

31.10.2013

 

Schlagwörter: Service Systeme, Service Innovation, Dienstleistungslebenszyklus, Produktivität von Dienstleistungen

Mitarbeiter: Peter Hottum, Axel Kieninger

Inhalte und Ziele

Das Projekt wird vom BMBF unter dem Förderkennzeichen 01FL10084 gefördert.

Ziel des Verbundprojektes ist es, wissenschaftliche Grundlagen und praxisorientierte Lösungsansätze für ein dynamisches, phasenbezogenes Produktivitätsmanagement entlang des Dienstleistungslebenszyklus (Entwicklung, Management, Erbringung) zu erarbeiten. Das Verbundprojekt konzentriert sich auf das Feld der unternehmensbezogenen Dienstleistungen. Die Teilvorhaben erarbeiten entlang des Lebenszyklus einer Dienstleistung methodische und konzeptionelle Ansätze zur Messung, Bewertung und Steigerung der Dienstleistungsproduktivität sowie deren Management und Steuerung. Die betrieblichen Anwendungspartner entwerfen phasenspezifische Lösungsansätze für die Entwicklung, das Management und die Erbringung produktivitätsorientierter Dienstleistungen. Parallel dazu entwickeln die wissenschaftlichen Partner die methodischen, konzeptionellen und organisatorischen Grundlagen zur Steigerung der Dienstleistungsproduktivität.