Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Innovationsdialog zu Elektromobilität und Dienstleistungen - Karlsruhe, 29. Mai 2017

Dienstleistungssystem (E-)Mobilität – Erfolgsfaktor Informationstechnologie

Karlsruhe, 29. Mai 2017

Was sind die am häufigsten auftretenden Geschäftsmodelltypen auf dem deutschen Elektromobilitätsmarkt und welche Rolle spielt IT und Digitalisierung in diesen Angeboten? Welche IT-Komponenten sind für die Erbringung von Elektromobilitätsdienstleistungen relevant? Welche Innovationspotentiale rund um IT-gestützte Elektromobilitätsdienstleistungen gibt es? Und welche Dienstleistungen sind wirklich wichtig, um Kunden zur Elektroautonutzung zu bewegen?

 
Der Workshop „Dienstleistungssystem (E-) Mobilität – Erfolgsfaktor Informationstechnologie“ stellt wissenschaftlich erarbeitete Antworten zu diesen Fragen vor und lädt zu einer offenen Diskussion rund um das Thema IT und Elektromobilitätsdienstleistungen ein. Am Ende der Veranstaltung
  • kennen und verstehen Sie die wichtigsten IT-Komponenten für IT-gestützte Elektromobilitätsdienstleistungen sowie deren Zusammenhang mit dem dahinterliegenden Geschäftsmodell,
  • kennen Sie die vier­ derzeit am häufigsten auftretenden Geschäftsmodelltypen für Elektromobilitätsdienstleistungen,
  • wissen Sie, welche Elektromobilitätsdienstleistungen am wichtigsten sind, um Kunden zur Nutzung oder dem Kauf eines Elektroautos zu bewegen,
  • wissen Sie zudem, wie Sie Elektromobilitätsdienstleistungen bündeln sollten um maximale Kundenakzeptanz zu erreichen,
  • kennen Sie unkonventionelle Innovationspotentiale für neue Dienstleistungen (White Spots), die mittels einer strukturierten Analyse von Geschäftsmodellen im deutschen Elektromobilitätsmarkt hergeleitet wurden.

Anmeldung zum Workshop

Der Gültigkeitszeitraum für dieses Formular ist abgelaufen. (11:30:00 06.04.2017 - 00:00:00 26.05.2017)

Agenda Herstellerdialog und Runder Tisch

„Dienstleistungssystem (E-)Mobilität – Erfolgsfaktor Informationstechnologie“

 

Thema:
Ergebnispräsentationen des DELFIN-Projekts „Erfolgsfaktor IT“ und Diskussion
Datum:
Montag, den 29.05.2017, 10:30 Uhr – 15:30 Uhr
Ort:

Karlsruhe Decision and Design Lab

Etage 1

Fritz-Erler-Str. 1-3

76131 Karlsruhe

 

10:30 Uhr
Begrüßung und Kurzvorstellung des Teilprojekts „DELFIN: Erfolgsfaktor IT“
  Prof. Dr. Gerhard Satzger, Karlsruhe Service Research Institute/KIT
   
10:45 Uhr
E-Mobility goes Business
  Vorstellung der häufigsten Geschäftsmodelltypen auf dem deutschen Elektromobilitätsmarkt
  Fabian Hunke, Karlsruhe Service Research Institute/KIT
   
11:15 Uhr
IT als Basis für innovative Elektromobilitätsdienstleistungsgeschäftsmodelle
  Wichtige IT-Konzepte und IT-Standardisierungsaktivitäten hinter Elektromobilitätsdienstleistungen + Vorstellung unkonventioneller Innovationspotentiale für Elektromobilitätsgeschäftsmodelle
  Niklas Kühl, Karlsruhe Service Research Institute/KIT
   
11:40 Uhr
Mit Dienstleistungen zu mehr Elektromobilitätsakzeptanz?
  Empirische Erkenntnisse über die Relevanz einzelner Elektromobilitätsdienstleistungen für die Nutzungs- und Kaufintention von Elektroautos
  Carola Stryja & Sascha Diegel, Karlsruhe Service Research Institute/KIT
   
12:00 Uhr
Mittagspause
   
13:00 Uhr
Elektromobilität und Autonomes Fahren
  Chancen und Herausforderungen & Vorführung des Modells für autonomes Fahren „Opticar“
  Lukas Erlinghagen, Institut für Technik der Informationsverarbeitung (ITIV)/KIT
   
14:00 Uhr
On the road towards seamless electromobility services in Europe
  NeMo Hyper-Network project and challenges
  Volker Fricke, IBM
   
14:30 Uhr
Vorstellungsrunde der Teilnehmer + Themensammlung
  Interaktive Diskussionsrunde
   
15:00 Uhr
Welchen Beitrag leistet die IT für die erfolgreiche Einführung von Dienstleistungen für Elektromobilität?
  Interaktive Diskussionsrunde (Stationengespräche)
   
15:30 Uhr
Ende der Veranstaltung und Verabschiedung