Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Service Oriented Computing 2

Service Oriented Computing 2
Typ: Vorlesung (V) Links:
Semester: SS 2012
Zeit: 18.04.2012
09:45-11:15
11.40 Raum 231


25.04.2012
09:45-11:15
11.40 Raum 231

02.05.2012
09:45-11:15
11.40 Raum 231

09.05.2012
09:45-11:15
11.40 Raum 231

16.05.2012
09:45-11:15
11.40 Raum 231

23.05.2012
09:45-11:15
11.40 Raum 231

30.05.2012
09:45-11:15
11.40 Raum 231

06.06.2012
09:45-11:15
11.40 Raum 231

13.06.2012
09:45-11:15
11.40 Raum 231

20.06.2012
09:45-11:15
11.40 Raum 231

27.06.2012
09:45-11:15
11.40 Raum 231

04.07.2012
09:45-11:15
11.40 Raum 231

11.07.2012
09:45-11:15
11.40 Raum 231

18.07.2012
09:45-11:15
11.40 Raum 231

Dozent: Prof.Dr. Rudi Studer
Dr. Sudhir Agarwal
SWS: 2
LVNr.: 2511308
Hinweis:

Die Vorlesung baut auf grundlegenden Web Service Techniken auf und führt ausgewählte, weiterführende Themen der Bereiche Service Computing und Service Engineering ein. Die Vorlesung liefert auch einen guten Überblick über den Einsatz von semantischen Technologien für das Management und die Nutzung von Diensten und Prozessen, besonders solchen die im Web verfügbar sind. Insbesondere fokusiert die Veranstaltung neue Web-basierte Architekturen und
Anwendungen, die Web 2.0, Cloud Computing, Semantic Web Services, Semantic Web Prozesse sowie weitere moderne Internet-Techniken nutzen.

Die Vorlesung bietet außerdem einen Überblick über Synergien zwischen Diensten und Linked (Open) Data, oder dem sogenannten 'Web of Data'.

Bitte beachten Sie, dass die Vorlesung auf Englisch gehalten wird.  

 

Vortragssprache:

Englisch

Literaturhinweise:

Literatur wird in der Vorlesung bekannt gegeben.

Kommentar:

Die Vorlesung baut auf grundlegenden Web Service Techniken auf und führt ausgewählte, weiterführende Themen der Bereiche Service Computing und Service Engineering ein. Die Vorlesung liefert auch einen guten Überblick über den Einsatz von semantischen Technologien für das Management und die Nutzung von Diensten und Prozessen, besonders solchen die im Web verfügbar sind. Insbesondere fokusiert die Veranstaltung neue Web-basierte Architekturen und Anwendungen, die Web 2.0, Cloud Computing, Semantic Web Services, Semantic Web Prozesse sowie weitere moderne Internet-Techniken nutzen.

Die Vorlesung bietet außerdem einen Überblick über Synergien zwischen Diensten und Linked (Open) Data, oder dem sogenannten 'Web of Data'.

Bitte beachten Sie, dass die Vorlesung auf Englisch gehalten wird.  

 

Lehrinhalt:

Die Studentinnen und Studenten vertiefen ihr Wissen im Bereich moderner Service-orientierter Techniken. Sie erwerben dabei die Fähigkeit innovative und forschungsnahe Konzepte und Methoden zu verstehen, anzuwenden und zu bewerten.