Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Software Design and Quality

Leitung: Prof. Dr. Ralf Reussner

 

Sekretariat: Elena Kienhöfer

Links: SDQ∂IPD

 


 

Die Forschungsgruppe „Software Design and Quality“ (SDQ) von Prof. Dr. Ralf Reussner, die

das KSRI und auch das Schwesterinstitut am Institut für Programmstrukturen und Datenorganisation

(IPD, Fakultät für Informatik) umfasst, beschäftigt sich mit Software-Technik als Ingenieursdisziplin

und setzt sich für die Durchsetzung von ingenieursmäßigem Vorgehen während

des Softwareentwurfs ein. Das Arbeitsfeld erstreckt sich über alle Themen im Zusammenhang

mit der systematischen Erstellung großer Software-Systeme und reicht von der Architekturgestaltung

über Entwicklungsmethoden, -werkzeuge und -umgebungen bis hin zu Verfahren

zur Sicherung von Qualität und Wirtschaftlichkeit der Programmierung.

 

Die enge Verzahnung von Software-Architektur, Software-Komponenten, modellgetriebener

Entwicklung und Software-Qualität ist der Schwerpunkt der Forschungsgruppe. Im Mittelpunkt

stehen insbesondere Verfahren zur systematischen Vorhersage von Qualitätseigenschaften

von Software wie Performanz und Zuverlässigkeit auf Basis von Software-Architekturmodellen.

Dazu werden bestehende Vorhersagemethoden wie beispielsweise Petrinetze, Warteschlangen oder

Markovmodelle genutzt und erweitert.

 

Die „Descartes“ Forschungsgruppe von Dr.-Ing. Samuel Kounev ist ein Teil des SDQ und arbeitet

eng mit dem KSRI zusammen. Sie untersucht Methoden, Techniken und Werkzeuge für die

Entwicklung von „Self-Aware Systems and Services“. Darunter fallen auch viele Forschungsfragen

aus dem Bereich des Cloud Computing.

 

In Bezug auf das KSRI stellen folgende Themen einen Auszug der Forschungsbereiche dar:

             Ressourcenreservierungen im Bereich Cloud Computing

             SLA Management

             Benchmarking von Software-Systemen und Services

             Monitoring und Analyse von Software-Systemen

             Automatisierte Modellextraktion, -kalibrierung und -pflege

             Performance-Vorhersage (Durchsatz, Antwortzeit, etc.) von komplexen Software-Systemen

             Rekonfiguration der Software-Landschaft im Hinblick auf Kosten- und Energieoptimierung